Dienstleistungen

Von der Krankenkasse werden folgende Leistungen übernommen:

Unsere Krankenkassen-Anerkennung attestiert uns die fachliche Professionalität für die Grund- und Behandlungsplfege sowie die Bedarfsabklärung. Tarife>>

Grundpflege

  • Allgemeine Grundpflege für Patienten, die Tätigkeiten wie beispielsweise Körper- oder Mundpflege nicht mehr selber ausführen können.
  • Mobilisation, Transfer, Lagerungen.
  • Massnahmen zur Verhütung oder Behebung von behandlungsbedingten Schädigungen der Haut.
  • Hilfe beim An- und Auskleiden, beim Essen und Trinken sowie bei Ausscheidung, z.B. Einmal-Kathterisieren, WC-Training etc.

Behandlungspflege

  • Kompressionsstrümpfe anziehen
  • Messung der Vitalzeichen, also Blutdruck Temperatur, Atem und Gewicht.
  • Entnahme von Untersuchungsmaterial zu Laborzwecken.
  • Einfache Bestimmungen des Zuckers im Blut und im Urin.
  • Verabreichung von Medikamenten, insbesondere durch Injektion oder Infusion.

Bedarfsabklärung

  • Abklärung des Pflegebedarfes und des Umfeldes von Patient oder Patientin sowie Planung der notwendigen Massnahmen zusammen mit Arzt und Patient.
  • Beratung des Patienten oder der Patientin sowie gegebenenfalls der nichtberuflich beteiligten Mitwirkenden bei der Krankenpflege, insbesondere im Umgang mit Krankheitssymptomen.

 

Folgende Dienstleistungen werden von der Krankenkasse nicht übernommen:

Über die Aufteilung der Kosten beraten wir Sie gerne anlässlich eines persönlichen Gesprächs bei uns im Büro an der Güterstrasse 96 in Basel oder bei Ihnen zuhause.

Betreuung und Unterhaltung zu Hause

  • uns gegenseitig unterhalten und eine gute Gesellschaft sein
  • zusammen lesen, Texte vorlesen
  • gemeinsam spielen, Brett- und Kartenspiele
  • Hobbies pflegen wie Nähen, Häkeln, Basteln etc.
  • Geburtstags- und andere Karten schreiben
  • Geschenke für Geburtstage oder zu Weihnachten auswählen
  • beraten bei der Kleiderwahl oder zusammen Kleider kaufen
  • Wohnung reinigen, das Bett richten, saugen und nass aufnehmen
  • kleine Gartenarbeiten erledigen
  • Pedicure und Manicure nach Hause bestellen
  • Mahlzeiten organisieren
  • saisonal abhängige Tätigkeiten ausüben, wie Gutzi backen, Ostereier malen etc.

Begleiten und Unterstützen bei Aktivitäten ausser Haus

  • Freunde besuchen
  • ins Restaurant begleiten
  • zusammen spazieren
  • zum Coiffeur, zum Arzt und zu andern Terminen begleiten
  • zu Gottesdiensten bringen
  • regelmässig zu Vereinsanlässen begleiten
  • eine Einkaufsliste erstellen und zusammen einkaufen

Weitere Betreuung und Pflege nach Absprache

  • Sitzwache
  • Nachtwache
  • Intensivere Betreuung (1-zu-1-Betreuung)

BPS Basel - So wollen wir Menschen pflegen.